Questions

08:00

In der Blogosphäre kursieren zur Zeit die '10 Fragen - 10 Antworten' Blogposts nach dem Kettenbrief-Prinzip. Zum Glück hat Vivien Sophie, auch Majbritt ihre zehn Fragen gestellt und da ich die Fragen so spannend und die Antworten richtig interessant gefunden habe, wollte ich einfach mal selber darauf antworten. Ich hoffe, ihr habt wie ich, Spaß beim Lesen!

Wieso hast du angefangen zu bloggen?
Ursprünglich hatte ich meine eigene Website. Wenn ich dort neuen Inhalt einfügen wollte, musste ich die Seiten immer wieder neu gestalten. Das wurde mir mit der Zeit zu umständlich, weshalb ich die Idee bekam einen Blog zu schreiben. Anfangs hatte mein Blog kein bestimmtes Thema, aber schnell hat sich herausgestellt, dass ich über Mode bloggen möchte.

CSC_0011

Was hättest du im Bezug auf deinen Blog anders gemacht, wenn du die Zeit jetzt bis zum Beginn deines Blogs zurückdrehen könntest?
Mein Blog hätte einen anderen Namen, sowie eine dazu passende Url bekommen. Außerdem hätte ich von Beginn an, eigene Bilder verwendet und meine Outfit-Fotos von Anfang an mit Gesicht gemacht. Zudem wäre ich in der Öffentlichkeit ganz offen damit umgegangen, dass ich blogge. Außerdem wäre es gut gewesen, wenn mein Blog sich gleich einer konkreten Nische gewidmet und ich immer in regelmäßigen Abständen gepostet hätte.

Was war das letzte, was du dir gekauft hast?
Heute habe ich mir einen Moleskine Wochenkalender für 2014 gekauft. Eigentlich wollte ich für dieses Jahr wieder einen Schwarzen haben, aber die Kalender waren bereits ausverkauft. Deshalb ist meiner nun Pink geworden, bevor ich die nächsten zwei Wochen weiter kalenderlos herumirre.

Moleskine

Welchen Tag möchtest du noch einmal erleben?
Ich würde es schön finden, noch einmal Zeit mit den Menschen verbringen zu können, die ich verloren habe. Darum würde ich einen Tag aussuchen, welchen ich mit diesen Menschen geteilt habe.

Welche Bloggerin oder welchen Blogger würdest du gerne einmal persönlich kennenlernen?
Da gibt es eine Menge. Momentan würde ich gerne Kenza persönlich kennenlernen, da sie trotz ihres Erfolgs sehr sympathisch und 'auf dem Boden geblieben' wirkt. Außerdem kann man mit ihr, glaube ich, sehr viel Spaß haben.  

Was möchtest du 2014 anders machen? Hast du Vorsätze?
Ich möchte mehr erleben, mich weiterentwickeln und nicht nur auf der Stelle treten. Ich will auf das Jahr 2014 zurückblicken können und sagen, das habe ich alles geschafft. Dieses Jahr habe ich (soweit ich mich gerade erinnern kann, erstmalig) Neujahrsvorsätze schriftlich verfasst, anstatt mir nur zu überlegen, was ich mir für das nächste Jahr wünsche. Dieses Mal möchte ich die Sachen selbst in die Hand nehmen und wie eine To-Do-Liste abarbeiten. Dazu braucht man eigentlich kein neues Jahr, wenn man etwas verändern oder schaffen möchte, kann man den Vorsatz jederzeit beginnen. Aber ich finde es gut einen zeitlichen Rahmen zu haben!

Stell dir vor du bekommst eine Reise deiner Wahl geschenkt, die du sofort antreten musst. Wo würdest du hinreisen?
Irgendwo ins Warme, in den Wellen hüpfen und am Strand braun werden.. Bora Bora, Bali, Bahamas  (Karibik allgemein) oder Tulum. Preis spielt keine Rolle, is' ja geschenkt, ne? Und am Liebsten bis zum Frühling dortbleiben und überwintern. Wer kommt mit?

Traumurlaub

Was ist dir an anderen Blogs am wichtigsten, sodass du sie regelmäßig liest?
Ich muss Interesse an dem Blogger oder den Themen gewinnen, dann kann ich von dem Blog gar nicht mehr genug kriegen. Auch das Blog-Design spielt für mich eine wichtige Rolle, die dynamischen Ansichten kann ich leider gar nicht leiden, auch wenn mir der Blog sonst gut gefällt, klicke ich dabei automatisch weg. Und bloß nicht zu viel Perfektion, wenn ich Outfits in Form von Hochglanz-Modestrecken sehen möchte, kann ich ebenso die Vogue lesen.   

Was sind deine Lieblingsläden?
Ich kaufe super gerne bei Urban Outfitters und American Apparel, obwohl ich sie teilweise etwas überteuert finde. Über einen Topshop-Laden in meiner Nähe würde ich mich auch freuen. Außerdem liebe ich zur Zeit Boutiquen, wegen ihrer etwas anderen Auswahl und der gemütlichen Kauf-Atmosphere. Ich schaue aber auch immer gerne da vorbei, wo ich sonst nicht shoppen gehe. Denn gerade dort entdecke ich oft die besten Sachen. Definitiv einer meiner Lieblingsläden ist ebenfalls Allsaints Spitalfields, auch wenn ich nur ein Teil davon besitze.  

Welche Zauberkraft hättest du gerne?
Ich würde gerne teleportieren können, mich also von einem Ort zu einem anderen bewegen, ohne dabei den dazwischen liegenden Raum körperlich zu durchqueren. Ich könnte in Sekundenschnelle die ganze Welt bereisen und trotzdem jeden Abend in meinem eigenen Bett einschlafen. Außerdem würde ich nie wieder zu spät kommen.

Bilder von mir

You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Huhu :)
    Bist du auch aus Frankfurt??
    Ich studiere nur wo anders, aber meine Eltern leben da und deswegen bin ich immer mal wieder in FFM :)

    <3
    www.gluehwurmi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Also ich muss gestehen, dass ich meinen Reiskocher gar nicht großartig eingeweiht habe… ^^' Ich habe ihn einfach nur gründlich gewaschen und dann direkt beim ersten Mal Reis gekocht und gegessen. Im Topf habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht Reis gekocht, deswegen kann ich dir nichts zum Vergleich beim Wasserverhältnis sagen. In der Regel gibt es aber eine ungefähre Faustregel bei der Benutzung eines Reiskochers: du füllst den Reis in den Kocher, wäscht ihn aus und tust dann das Wasser rein. Die Wassermenge misst du, indem du deinen Finger reinhälst. Deine Fingerspitze sollte dann die Reisoberfläche berühren und die erst Linie an deinem Finger ist die ungefähre Wassermarke. Hierbei ist aber anzumerken, dass jeder Reis anders ist und man muss bei den ersten Versuchen noch etwas ausprobieren ;)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mit gründlich waschen geht es natürlich auch, schätze ich. Super, dankeschön für deinen informativen Kommentar! Damit hast du mir schon richtig gut geholfen, bei meinem Reiskocher ist nämlich keinerlei Anleitung dabei. :) x

      Löschen
  3. Was für ein interessanter Post! Bei der Frage was du andres gemacht hättest, würde ich wahrscheinlich die gleiche Antwort geben. Mir gefällt dein Blog und ich würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest.
    x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freue mich über deinen Kommentar! :) x Na klar, ich schaue super gerne bei dir vorbei.

      Löschen
  4. Ich mag Kenza auch total gerne :)
    Bei mir hat sich die Creme meiner Hautfarbe ganz gut angepasst, im Sommer würde ich aber wohl eher die dunklere nehmen. Da sehe ich im Gesicht sowieso schon immer wie ein Geist aus, da ich am Körper schön braun werde, aber im Gesicht nicht :D

    Liebste Grüße
    Bezaubernde Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deinen lieben Kommentar! Ja, Kenza ist mir einfach super sympathisch. Früher habe ich ihren Blog nicht so gerne gelesen, aber zur Zeit bin ich ein richtiger Fan und mag es, dass sie so oft updatet.

      Löschen
  5. Interessante Antworten! Bei den Dingen, die ich beim Blog am Anfang jetzt anders machen würde, geht es mr genauso :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe am Anfang auch nie direkt in die Kamera geschaut und von meinen Blog wusste fast zwei Jahre niemand von meinen Bekannten oder Freunden.... schon seltsam :) Ich dachte damals immer, dass die micht auslachen oder nicht ernst nehmen deswegen oder so :D

    AntwortenLöschen
  7. Beim teleportieren wäre ich auf alle Fälle dabei :) tja das regelmäßig bloggen, Outfits mit Gesicht und eine bestimme Nische könnte meinem Blog auch nicht schaden, aber das bin wohl ich. Stört dich das? :)

    Alles Liebe <3
    Fly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu! :) x Nee, eigentlich nicht. Ich finde, dass bei deinem Blog eigentlich ganz angenehm. Wahrscheinlich ist man mit seinem eigenen Blog immer viel kritischer.

      Löschen
  8. Ich könnte niemals teleportieren. Mein Motto ist mehr so "Der Weg ist das Ziel" :D aber bei den restlichen Antworten kann ich dich sehr gut verstehen... Ein Freund von mir fliegt im Sommer nach Bali und Java - ist das nicht gemein? ^^

    liebst Lorá
    von Papperlapapp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, das ist ja traumhaft. Dann lass dir auf jeden Fall Postkarten schicken. :) Man wäre dann ja nicht gezwungen zu teleportieren. Wenn man zum Zielort reisen möchte, kann man das natürlich machen. Es würde nur viel schneller gehen und um einiges günstiger sein, wenn man dann teleportieren könnte. :D x

      Löschen
  9. Süßer Beitrag :) Überwintern in der Karibik bin ich sofort dabei! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :D Bei sowas sagt man ja nicht nein. ;D x

      Löschen

Follow via Email

Follow

Like this Blog on Facebook

Google Friend Connect Follower