The Wardrobe Mystery

10:04

Von Einblicken in die Kleiderschränke modeverliebter Leute kann ich nicht genug bekommen. Mein größtes Interesse gilt dabei nicht nur der Kleidung, sondern auch der Organisation des Kleiderschranks. Für die kommende Herbst/Winter Saison habe ich mir persönlich etwas vorgenommen. Und zwar die 5 Kleidungstücke Theorie, von der ihr bestimmt schon mal gehört habt.

P1010824

Und so geht's: Bei dieser Kleiderschrank Organisation darf man sich per Saison nur fünf Kleidungsstücke kaufen. Das wären dann zehn Kleidungsstücke im Jahr. Der Trick dabei ist, dass man sich nur die Kleidungsstücke kauft, die man unbedingt haben möchte, (die kombinierbar sind) und die man braucht. Dadurch werden Fehlkäufe vermieden und mit dem eventuell gesparten Geld, kann man sich dann auch mal ein teureres Stück leisten, welches man wirklich liebt und an dem man noch lange Freude hat. Wichtig ist, dass man sich vorher Regeln aufstellt und diese klar definiert, ansonsten führt dies oft dazu, dass man die 5 Kleidungsstücke Theorie abbricht oder nicht richtig einhält und am Ende wieder mit lauter Kleidern dasitzt, die man sowieso nur einmal tragen wird.

Basics (Denke, daran zu klären welche Kleidungsstücke für dich persönlich zu den Basics zählen.), Unterwäsche und Socken, sowie Sportkleidung werden nicht gezählt. Bei meinen Regeln zählen Accessoires, wie zum Beispiel Handtaschen, Sonnenbrillen, Schuhe und Gürtel, aber Schmuck unter zehn Euro nicht. Mein heutiges Outfit besteht bis auf die Lederjacke im Biker Stil und die Tasche nur aus Basics: Jeansshorts, schwarze Strumpfhose und ein weißes T-Shirt. Hat schon mal jemand von euch mit dieser 5 Kleidungsstücke Theorie Erfahrungen gemacht? Oder kennt ihr andere Arten wie man seinen Kleiderschrank organisieren kann?

P1010821 P1010822 P1010823

Abercrombie & Fitch Bikerjacke, Zara Jeansshorts, Falke Strumpfhose, H&M T-Shirt
Bilder von mir

You Might Also Like

22 Kommentare

  1. super jacke!

    also gehört habe ich schon davon und ich finde die idee auch ganz klasse :)

    nur..ich würde das niemals einhalten können :D

    AntwortenLöschen
  2. You have such a great style! :)

    AntwortenLöschen
  3. ich muss sagen, das outfit gefällt mir echt gut.
    ich überlege mir schon länger, wie ich es anstellen könnte, jeansshorts mit strumpfhosen zu kombinieren, aber dir ist das wirklich gut gelungen :)

    alles liebe.
    b.♥

    fashion-astronaut

    AntwortenLöschen
  4. - gutes outfit, deine lederjacke find ich besonders schön

    AntwortenLöschen
  5. wunderschönes outfit...gefällt mir extrem gut...wünsche dir ein schönes wochenende!hugs

    AntwortenLöschen
  6. Wow...5 Kleidungsstücke...what a challange!-).

    AntwortenLöschen
  7. hast du tolle Beine *__*

    http://sunrisehuman.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. von der 5 Kleidungsstücke Theorie gehört, ist für mich aber eher uninteressant ;)

    AntwortenLöschen
  9. Du hast wunderschön lange Beine. :)
    Und ich mag dein Outfit, du hast es echt schön kombiniert. :)

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  10. du hast unglaubliche beine!

    http://31-85.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Sieht gut aus :) Gut für einen Tag in der Stadt
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Dankeschön für eure super lieben Kommentare!

    AntwortenLöschen
  13. ohh wow hast du mega lange schöne beine! xx

    AntwortenLöschen
  14. Dankeschön für eure super lieben Kommentare!

    AntwortenLöschen
  15. Cooles Outfit und nice Fotos ;)
    Ich mag dein Blog :P
    Liebe Grüße

    http://malinaclasen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Follow via Email

Follow

Like this Blog on Facebook

Google Friend Connect Follower