Donnerstag, 31. März 2016

Onlineshopping Favorites | March

Bevor der März komplett vorbei ist, gibt es noch meine monatlichen Onlineshopping-Favoriten zu sehen. Denn auch diesen Monat haben sich ein paar Dinge auf meiner virtuellen Wunschliste angesammelt. März war hoffentlich der letzte kalte Monat für dieses Frühjahr, zum Winter-Abschluss  habe ich mir noch einmal einen schönen Mantel gewünscht. Meine Auswahl fiel hierbei auf ein beigefarbenes Modell im klassischen Herrenschnitt von Zara und auf einen schönen schwarzen Mantel im asymmetrischen Schnitt von einer meiner Lieblingsmarken AllSaints. Wohl kaum zu übersehen ist, dass Bomberjacken aktuell wieder im Trend sind. Meine Online-Favoriten für den Frühling seht ihr in der Collage. Die Dionysus Tasche von Gucci liegt wohl etwas außerhalb meines Budgets, aber man darf ja träumen. Manchmal wird aus einem Traum schneller Realität, als man denkt (;D). Das Rouge besitze ich mittlerweile bereits, dazu demnächst mehr und für die ersten frühlingshaften Sonnentage habe ich online auch schon eine coole Sonnenbrille entdeckt. Was sind eure Onlineshopping Favoriten für den März gewesen? 

Monthly Onlineshopping Favorites March

Translation: Before March is completely over, take a look at my monthly online shopping favorites. March was hopefully the last cold month so far. I picked out two beautiful coats, which would make winter ending look great. Bomber jackets are currently back in vogue. You can find my online favorites for spring in the collage above. The Dionysus bag from Gucci is probably a bit out of my budget, but a girl can dream, right?! For the first spring-like sunny days I discovered some cool sunglasses from Quay. What are your online shopping favorites for March?

Mittwoch, 30. März 2016

All About Nudes

Im Verlauf des letzten Jahres habe ich Nude-Farbenen Nagellack für mich entdeckt. Erst durch den neuen (Neben-)Job und schließlich auch durch die aktuellen Nagellack-Trends mussten meine auffälligen Nagellackfarben weichen – ob tiefes Dunkelrot, Weiß, mit Glitzer, Mint-, oder Petrolfarben. Gerade im Frühjahr und im kommenden Frühling machen sich helle Töne in Sand, Creme, Beige, Rosé, sowie Altrosa und vor allem Hautfarben auf den Fingernägeln richtig gut. Darum nutze ich die Gelegenheit, euch heute meine Lieblings-Nude-Lacke aus dem Drogeriebereich vorzustellen. Nude-Nagellacke sind bei jeder Gelegenheit beziehungsweise zu jedem Anlass tragbar. Der natürliche Look passt zu jedem Outfit und schmeichelt den Fingern. Sie wirken gepflegter und immer klassisch chic.

All About Nudes

Nude- und Beige-Nuancen auf den Fingernägeln verlängern optisch die Finger und lassen sie dadurch eleganter, filigraner und femininer erscheinen. Wie bei Nude-Farbenen Wedges täuscht eben auch bei den Fingern die Optik, nahezu magisch verlängern nämlich hautfarbene Wedges das Bein, weil durch die Farbnähe zum Hautton optisch ein fließender Übergang erzielt wird. Für mich ist es wichtig, dass ein Nude-Nagellack deckend ist und seine Farbe auf den Fingernägeln nicht in Streifen hinterlässt. Es gibt nicht nur unzählige Nuancen, die diesen Ton ebenso facettenreich machen wie seine bunten Regal-Nachbarn, sondern auch variierende Texturen und Deckkraft. Die im Folgenden vorgestellten Lacke sind alle deckend, da für mich persönlich ein Nude-Nagellack deckend sein muss.

Essie A Crewed Interest Perennial Chic

Essie - A Crewed Interest
Den Nagellack habe ich mir damals durch die Empfehlung von der Beautyguru-YouTuberin xKarenina  in der Drogerie angeschaut und auch direkt gekauft. Am liebsten trage ich hier zwei Schichten. A Crewed Interest ist ein schöner Apricot-farbener Nudeton. Der Lack war Bestandteil einer Limited Edition und besticht farblich durch einen Hauch Pfirsichfarben. Mehr über A Crewed Interest. [Links im Bild]

Essie - Perennial Chic
Dieser Nude-Lack stammt ebenfalls aus einer Limited Edition von Essie, allerdings aus dem Frühjahr 2015 und damit weitaus aktueller. Auch Perennial Chic deckt nach zwei Schichten und hat einen warmen Pfirsichfarbenen Einschlag, jedoch ist er einen Tick dunkler bzw. farbintensiver als A Crewed Interest. [Rechts im Bild]   

p2 150 Cute Girl trend IT UP 110

p2 - 150 Cute Girl
Mein absoluter Favorit unter den Nude-Lacken ist Cute Girl. Auch bei diesem Nagellack trage ich am Liebsten zwei Schichten auf. Den Lack habe ich auf Empfehlung meiner besten Freundin gekauft. Bisher wurde ich schon mehr als zwei Mal auf den Nagellack angesprochen. Cute Girl gehört zum Standard-Sortiment von p2 und verzaubert durch ein schönes braunstichiges Altrosa. Meine derzeitige Lieblingsnagellackfarbe! [Links im Bild]

Trend It Up - 110
Mein neuster Nude-Nagellack ist die Nummer 110, ein Orangestichiger Nudeton aus dem Standard-Sortiment der neuen dm-Eigenmarke. Beim Auftragen reicht bereits eine Schicht für ein schönes Ergebnis, perfekt sind zwei Schichten. Wie sich der Nagellack auf den Fingernägeln macht, sieht man im unteren Bild sehr gut. [Rechts im Bild]

Trend It Up 110 Nagellack Aufgetragen
Nagellack Swatches Deckendes Nude
Nudefarbene Drogerie Nagellacke

Translation: Over the last year I discovered nude-colored nail polish for me. Especially in the spring time bright tones like sand, cream, beige and rose look really beautiful on our fingernails. Nude nail polishes are wearable for any occasion and the natural look matches every outfit, looking always classically chic. The fingers seem to look more elegant, delicate and feminine. For me it is important that a nude nail polish is opaque. Today, I like to show you my favorite nude colored nail polishes from the drugstore.

Sonntag, 7. Februar 2016

Hot For February

Mit dem Januar hinter uns und einem schon etwas glücklicheren Bankguthaben, ist es im Februar Zeit sich für den kommenden Frühling einzukleiden. Das Frühjahr ist perfekt um sich eine neue Garderobe zu zulegen. Denn der Frühjahrsputz bietet die passende Gelegenheit um auch einmal durch den Kleiderschrank zu gehen und auszusortieren, was man das vergangene Jahr über nicht mehr getragen hat, welche Kleidungsstücke einem nicht mehr gefallen oder gar nicht mehr passen. Zu dem ist der Wintersale so gut wie vorbei und die neuen Kollektionen sind schon in den Schaufenstern zu sehen. Ein großes Plus ist natürlich auch, dass nicht nur der erste Monat des Jahres vergangen ist, sondern somit der erste Gehaltscheck unser Bankkonto beglückwünscht. Deswegen habe ich für euch mal wieder meine Onlineshopping-Favoriten rausgesucht. In der Collage könnt ihr sehen, womit ich den neu gewonnenen Platz in meinem Kleiderschrank füllen würde und was, meiner Meinung nach hot for February ist. Kleine Notiz am Rande: Die Onlineshopping-Auswahl orientiert sich mehr nach meinem persönlichen Geschmack, als an den kommenden Frühjahrstrends. Bei den Accessoires/Lifestyle-Produkten bin ich vor allem den hellen Farbtönen Rosé und Gold verfallen. Bei der Kleidung hingegen bleibt Schwarz (#AllBlackEverything) auch weiterhin mein Favorit, allerdings haben es mir momentan helle Mom-Jeans angetan und Röcke im Verlours-Leder-Look. Die siebziger Jahre haben eindeutig Spuren in meinen Shopping-Favoriten hinterlassen!
Februar Favoriten Wunschliste
Onlineshopping Favoriten Februar Marble


Translation: With January out of the way and somewhat happier bank balances, February is the time to get your wardrobe ready for the upcoming spring season. Spring is the perfect time to establish a new wardrobe. Because the Spring Cleaning offers the perfect opportunity to go through your closet and sort out what you haven't worn the past year or what doesn't fit anymore. Moreover the winter sale is almost over and the new collections are already in the shops. A big plus is also that not only the first month of the year has passed, but thus the first paycheck reaches our bank account. That's why I have picked out my online shopping favorites. In the collage you can see how I would fill the new space in my closet and what's hot for February. Small side note: The online shopping selection is based on my personal taste, as on the upcoming spring trends. For February I am especially addicted to accessories/lifestyle products in light colors like rose and gold. Black clothing (#AllBlackEverything) remains my favorite, but I am excited about some light-washed Mom jeans and skirts in velor leather-look. The seventies have clearly left their mark in my shopping favorites!